English Russian Italian German Dutch Spanish French Finnish Swedish
Phone/fax:
+372 698 74 66

Getreidespeicher

Bestellen

EuroTankWorks führt die industrielle Herstellung von landwirtschaftlichen Silos für Getreide / Mehl / Lebensmittelprodukte schlüsselfertig oder nach Kundenwunsch durch.

Ein Trichterbodensilo für die Getreidelagerung dient zur kurzfristigen Lagerung von Getreide und ähnlichen Produkten. Sie werden auch verwendet, um betriebsbereite Getreidegruppen zu bilden und um minderwertiges Getreide vor dem Reinigungs- und Trocknungsprozess sowie danach anzusammeln.

Für eine Langzeitlagerung werden Getreidelagersilos mit flachem Boden verwendet.

Metall Getreidesilos Zum Verkauf

Silo zur Getreidelagerung schützt das beladene Getreide zuverlässig vor verschiedenen atmosphärischen Niederschlägen und anderem Verderb - beispielsweise durch Vögel und Nagetiere. Dieses Gerät kann bei allen Wetterbedingungen verwendet werden. Die beschriebenen Getreidesilos finden breite Anwendung in Getreidereinigungs- und Getreidetrocknungssystemen, die in Getreidebereitstellungs-, Saatgutverarbeitungs- und Getreideverarbeitungsbetrieben sowie in Aufzügen hergestellt werden.

Das Metallkornsilo ist ein belüfteter Tank aus Stahl in Form eines vertikalen Zylinders, der mit einem Dach und einem Boden sowie mit speziellen Kanälen zur Belüftung des Lagerguts ausgestattet ist.

Die meisten Hersteller von Getreidelagersilos statten ihre Tanks mit verschiedenen Systemen zur schichtweisen Temperaturregelung von gelagerten Pflanzen und zur aktiven Belüftung aus. Das Lüftungssystem regelt den Luftstrom.

Metallkornsilo ermöglicht es nicht nur, nasses Getreide durch Belüftung und Kühlung des Produkts anzusammeln und zu lagern, sondern gewährleistet auch minimale Kosten und Verluste während dieses Prozesses.

Das Getreide wird in das Silo aufgenommen, es wird gelagert und entladen, es werden Produktproben entnommen, es wird desinfiziert und bei niedriger Temperatur getrocknet.

Treppen, obere und untere Luken werden für die bequemste und einfachste Wartung, Reparatur und Reinigung von Geräten und Strukturen des Getreidelagersilos verwendet.

Getreidesilo Design

Metall Getreidesilodach

Das Dach des Metallkornsilos ist eine komplexe Raumstruktur, die aus durchgeschraubten Sektoren in Form eines Trapezes sowie Versteifungen besteht. Die Höhe der Versteifungen beträgt bis zu 200 mm. Die Dachsektoren bestehen aus verzinktem Stahl.

Je nach Durchmesser können die landwirtschaftlichen Silos mit einem ein-, zwei- und dreistufigen Dach ausgestattet werden. Dadurch hält das Dach Schneelasten von bis zu 320 kg / m2 stand.

Auf dem Dach eines Silos zur Getreidelagerung sind eine Ladevorrichtung, eine Revisionsklappe, eine Serviceleiter und eine Reihe von Vorrichtungen zur thermischen Aufhängung des Schicht-für-Schicht-Temperiersystems für die Getreidemasse installiert. Auf dem Dach befinden sich auch Luftkanäle, die manchmal mit speziellen Ventilatoren ausgestattet sind.

Durch die spezielle Dachkonstruktion können Niederschläge und Vögel nicht in das Silo gelangen.

Getreidesiloschale

Die Silohülle zur Getreidelagerung hat die Form eines Zylinders und besteht aus verzinkten Stahlblechen mit Wellenprofil. Die Paneele werden auf Schraubverbindungen mit Polymerdichtungen montiert.

Luftkanäle, ein Füllstandsensor und eine Leiter sind an der Schale angebracht. Bei Bedarf werden zusätzliche Vorrichtungen, beispielsweise Mechanismen zur Probenahme eines gelagerten Produkts aus verschiedenen Ebenen, installiert.

Verzinkter Stahl ist das Hauptmaterial, aus dem alle Paneele der landwirtschaftlichen Siloschale bestehen. Die Dicke der Zinkbeschichtung variiert zwischen 18 und 40 Mikrometer.

Der Getreidebehältermantel ist mit vertikalen Versteifungen verstärkt, die außen angebracht sind. Häufig werden zwei Versteifungen an jedem Paneel verwendet. Um jedoch die Festigkeit eines Paneels zu erhöhen, werden bei einigen Modellen von Getreidebehältern Versteifungen in drei Reihen angebracht.

Zur Herstellung einer zuverlässigen und dauerhaften Verbindung werden vertikal angeordnete Versteifungen mit Überzügen befestigt, deren Form mit der der Rippen selbst identisch ist, oder es werden spezielle Platten verwendet.

Silokegelböden für die kurzfristige Getreidelagerung

Zusammenbau des Getreidesilokegelbodens

Metallkornsilo-Kegelböden werden aus trapezförmigen Stahlsektoren montiert. Der Winkel des Bodens beträgt 45 °, 55 ° oder 65 °, wodurch optimale Bedingungen für die Schwerkraftentladung des gelagerten Getreideprodukts geschaffen werden. Sektoren an Schraubverbindungen mit speziellen Verschlussriegeln werden befestigt.

Im unteren Teil des konischen Bodens des Getreidespeichers befindet sich eine Entladevorrichtung in Form eines Zahnstangenventils.

Im oberen Teil ist der untere Kegel am Hauptstützring befestigt. Dieser Ring überträgt die Last vom Gewicht der Metallstrukturen und dem Gewicht des eingelagerten Getreides auf die vertikalen Stützen des Silos, die auf einer Betonfundamentplatte basieren. Aufgrund der geeigneten Berechnung der Höhe der Stützen wird das Getreide durch die Schwerkraft aus dem Silo zu den Förderbändern abgeladen, die unter dem Ventil in der Fundamentebene installiert sind.

Belüftungssystem für aktive Getreidesilos

Das System der aktiven Belüftung eines landwirtschaftlichen Silos umfasst Luftkanäle und einen oder mehrere Ventilatoren. Die Langzeit-Getreidelagersilos sind mit einem Bodenbelüftungssystem ausgestattet. Es ist im Betonkeller angeordnet und mit speziellen Lochstrukturen versehen.

Um eine aktive Belüftung zu gewährleisten, werden Dach- und Wandkanäle montiert. Bei Bedarf wird dann eine Heizung oder eine Kältemaschine an den Lüfter angeschlossen.

Die Luftzufuhr mit verschiedenen Temperaturen (gekühlt, erwärmt oder Umgebungstemperatur) wird zum Reifen, Kühlen oder Konservieren von Getreide durch Kälte während der Lagerung verwendet.

Verschlüsse

Bei der Montage von Getreidesilos aus Metall werden Schrauben und Muttern mit einer speziellen Zinkschutzbeschichtung verwendet. Die Bolzen zur Verbindung der Dach- und Bodensektoren sowie die Paneele des Silokörpers sind mit Polymerdichtungen und speziellen Kegelscheiben ausgestattet.

Entlang des Umfangs des Silos in den Fugen der vertikalen und horizontalen Fugen wird ein spezielles Dichtungsmittel aus Material verwendet, das für die Verwendung mit Lebensmitteln zugelassen ist.

Die Verwendung von Schraubverbindungen ermöglicht eine zuverlässige und schnelle Montage von Metallstrukturen bei minimalen Kosten und ohne Beschädigung der korrosionsbeständigen Beschichtung.

Getreidespeicher
Bestellen